Erklärung zum EU-Reifenlabel

Seit dem 1. November 2012 gilt in Europa die einheitliche Kennzeichnungspflicht für Neureifen. Das EU-Reifenlabel kennzeichnet neben der Kraftstoffeffizienzklasse, die Nasshaftungsklasse sowie die Klasse des externen Rollgeräuschs.

Die Kraftstoffeffizienz: Ein reduzierter Rollwiderstand spart Kraftstoff und
verringert die CO2-Emissionen. Bereits eine Verbesserung um eine Klasse bedeutet bei einem Durchschnittsverbrauch von 6,6 l/100 km eine Kraftstoffersparnis von 0,1 bis 0,15 l/100 km. Somit sparen Sie mit einem Fahrzeug mit Reifen der Klasse A gegenüber einem Fahrzeug mit Reifen der Klasse G bis zu 300,– Euro auf 30.000 km.

Die Nasshaftung: Je besser die Nasshaftung, umso kürzer der Bremsweg. Bei
einer Vollbremsung aus 80 km/h verlängert sich der Bremsweg mit Reifen der Klasse F im Vergleich zu dem mit Reifen der Klasse A um 18 m. Das bedeutet: Sie fahren mit einer Restgeschwindigkeit von 49 km/h an dem Punkt vorbei, an dem Sie mit Reifen der Klasse A bereits stehen würden. Ein Fahrzeug mit Reifen der Klasse A steht also bereits mehr als vier Fahrzeuglängen früher als eines mit Reifen der Klasse F.

Das Rollgeräusch: Bereits wenige Dezibel weniger verbessern Ihren Komfort beim Fahren. Zusätzlich verringern schon einige Dezibel die Geräuschbelastung für die Umwelt. Der Messwert gibt die Lautstärke des Vorbeifahr-Geräusches an. Je mehr ausgefüllte Wellen, desto lauter ist das Außengeräusch des Reifens.

Viele weitere Leistungsfaktoren wirken sich entscheidend auf Ihre Sicherheit und Ihre Kaufentscheidung aus. Auch wenn Sie diese Kriterien nicht auf dem Label wiederfinden, sollten sie berücksichtigt bleiben:

• Aquaplaning
• Bremsen auf trockener Fahrbahn
• Fahrstabilität
• Lenkpräzision
• Verschleiß

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen und eine Deaktivierungsfunktion finden Sie unter dem Menüpunkt "Datenschutz"

Schließen